Blocksatz Word - Absatzformatierung und Absatzausrichtung

Das Thema Blocksatz Word, will ich euch gerne von Anfang an erklären. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man einen Absatz in Microsoft Word horizontal (links nach rechts) formatiert.

Blocksatz Word

Linksbündig, zentriert, rechtsbündig oder Blocksatz.

Absatzformatierungen in Word

Linksbündig bedeutet, dass sich der Text am linken Seitenrand orientiert und der Text dort angeordnet bzw. ausgerichtet ist.

linksbündiger Text

zentriert bedeutet, dass sich der Text an der Mitte vom Blatt ausrichtet.

zentrierter Text

rechtsbündig bedeutet, dass sich der Text am rechten Seitenrand ausrichtet.

rechtsbündiger Text

Blocksatz Word

Um die Absatzeinstellung Blocksatz Word zu verwenden, brauchen wir zuerst einen mehrzeiligen Text, dass wir uns hier den Unterschied von linksbündig zu Blocksatz ansehen können.

Wir können diesen Text ins Word kopieren:

Das ist nun ein längerer Text. Um die Funktion vom Blocksatz richtig erkennen zu können, brauchen wir einen Text, der sich über mehrere Zeilen erstreckt. Wir haben dann einmal die linksbündige Formatierung. Dann stellen wir den gleichen Absatz auf Blocksatz und schauen, wie sich das Dokument verändert und wie es möglich ist, dass es in Blocksatz formatiert wird.

Oder dieses Dokument herunterladen:

Dann haben wir folgendes:

Der Text ist von Haus aus linksbündig formatiert. Sprich er beginnt links auf Linie und endet rechts je nachdem wie die Worte fallen mal weiter rechts, mal mehr in der Mitte.

Word-Absatz

Wenn wir nun diesen Absatz markieren (links im Seitenrand, vor dem Absatz einen Doppelklick machen, dann ist der Absatz markiert.

Absatz markieren

Und dann Blocksatz Word aktivieren

blocksatz-aktivieren

Wir erhalten dann folgendes

Blocksatz Word einfügen

Der Text beginnt links in einer Linie, wie wenn er linksbündig ist. Er ist aber auch auf der rechten Seite in einer Linie, wie wenn der Text rechtsbündig ist.

Der Blocksatz richtet den Text also an der linken und rechten Seite vom Seitenrand aus. Die letzte Zeile vom Absatz endet immer dort, wo er aufgrund der Textlänge endet und wird hierbei nicht berücksichtigt.

Doch wie funktioniert diese Einstellung? Dies ist deshalb möglich, weil bei der Einstellung Blocksatz Word die Leerzeichen von der Zeile verlängert werden, dass es sich so ausgeht, dass man auf der rechten Seite wieder bündig endet.

Wenn in einer Zeile längere Worte sind, dann wird ein größerer Abstand bei den Leerzeichen eingefügt, was nicht immer ideal aussieht aufgrund der Lücken.

Lücken im Text

Um diesem Problem vorzubeugen, stellt man oft die automatische Silbentrennung ein. Hierbei wird ein Wort einfach getrennt, dass wir nicht so lange Leerzeichen zwischen den Worten haben.

Hierfür markieren wir den Text, klicken auf Layout -> Silbentrennung -> automatisch

Silbentrennung-automatisch

Dann wird der Text nach wie vor im Blocksatz angezeigt, aber bei den Zeilen, wo die Abstände zwischen den einzelnen Worten zu lang wären, wird einfach die Silbe getrennt.

Silbentrennung

Als nächstes nehmt euch einmal ein Buch oder eine Zeitung in die Hand und blättert diese durch. Ihr werdet feststellen, dass sehr oft in Printmedien die Formatierung Blocksatz verwendet wird. Mit automatischer Silbentrennung, dass der Lesefluss besser ist und es einfacher zu lesen ist.