Gaming Tastatur

Wer gerne zockt und Spiele am Computer spielt, will sich in der Regel auch eine Gaming Tastatur anschaffen. Je nach Preisklasse der Gaming Tastatur, wird diese über verschiedene Eigenschaften verfügen. Bei der Anschaffung der Tastatur muss man sich also schon Fragen, was einem wichtig ist und über welche Eigenschaften die Tastatur verfügen muss.

Wir brauchen keinen Gaming Tastatur Test machen, ihr könnt euch die Beschreibungen bei Amazon und auch die Bewertungen durchlesen um euch ein Bild der Tastaturen zu machen. Grundsätzlich kann man sagen – günstige Tastaturen verfügen über die RGB-Hintergrundbeleuchtung. Viele Modelle sind kabelgebunden, einige sind wireless über Funk. 

Sharkoon Skiller SGK4

Das Sharkoon Skiller SGK4 Gaming Keyboard gibt es sowohl in der Ausführung Rubberdome für die preisbewussten Kunden, als auch als mechanische Tastatur, für diejenigen, die es gerne etwas qualitativer haben. Als Einsteigermodell aber durchaus als Gaming Tastatur geeignet. Für ca. 30 Euro kann man hier kaum etwas falsch machen.

Mechanische Tastatur

Wenn es etwas mehr sein darf, dann müssen wir uns über den Unterschied von einer normalen Tastatur und einer mechanischen Tastatur unterhalten.

Eine normale Tastatur verfügt über einen „Rubberdome“ Aufbau. Das muss man sich so vorstellen, dass über der Mechanik der Tastatur eine Gummischicht darüber liegt, und darauf die einzelnen Buchstaben. Das bedeutet, man muss die Taste ganz genau anschlagen, oft fest, dass der Tastenanschlag richtig erkannt wird. Man kann nicht zu viele Tasten gleichzeitig anschlagen und es ist einfach ungenauer.

Eine mechanische Tastatur ist hier anders und hochwertiger aufgebaut. Hier ist jede einzelne Taste mit der Mechanik der Tastatur verarbeitet. Sprich jede Taste kann schneller und einfacher gedrückt werden. Sie arbeitet genauer und mit weniger „Kraftaufwand“, reagiert schneller. Wenn man sich also eine gute Gaming Tastatur anschaffen will, soll man auch hier etwas mehr investieren und keine Gaming Tastatur mit Rubberdome kaufen (die quasi nur die RGB Beleuchtung und Optik einer Gaming Tastatur hat im Vergleich zu einer normalen Computertastatur), sondern man sollte sich eine mechanische Tastatur als Gaming Tastatur anschaffen.

Hier habt ihr zur Optik auch die technischen Eigenschaften (präzise, schnelle Reaktion), die man eigentlich haben möchte.
Diese Modelle kosten zwischen 120 und 180 Euro:*

Logitech G910

Durch verbaute Romer-G Switches haben wir bei dieser mechanischen Tastatur eine extrem präzise und leise Bedienung. Neun programmierbare G-Tasten um Game Makros zu erstellen. Die LIGHTSYNC RGB-Beleuchtung reagiert automatisch auf InGame Situationen, kann aber auch individuell angepasst werden.

SteelSeries Apex 7

Stabile Verarbeitung der mechanischen Tastatur. Besonders ist, dass man hier die Switches selbst auswählen kann, die verwendet werden sollen, je nachdem welchen Tastenreaktionszeitpunkt man bevorzugt. Rote Switches -> gleichmäßig, leise. Blaue Switches -> spürbar, knackig. Braune Switches -> spürbar, leise. Die Tastatur verfügt über eine magnetische Handballenauflage (kann also entfernt werden) und viele kleine verbaute Extras wie zum Beispiel Kabelführung für 3 mögliche Kabelexits, schlaue Multimedia Bedienelemente oder dem OLED Smart Display.