Desktop PC - Office Computer

Wer einen Einsteiger PC braucht und sich für einen Desktop PC entscheidet, hat eine sehr große Auswahl an verschiedenen Desktop Computer. Auf dieser Seite wollen wir dir ein paar Geräte vorstellen und die Unterschiede erklären.

Ein Home & Office PC wird wie die Bezeichnung schon sagt zu Hause und als Office Computer verwendet. Daraus ergeben sich bestimmte Eigenschaften, die dieser Computer erfüllen soll. Dazu gehört unter anderem ein günstiger Preis. 

Wenn man als Privatanwender einen Desktop PC kaufen will, der dafür verwendet wird um ein bisschen im Internet zu surfen, Bilder zu speichern, ein paar E-Mails zu schreiben und einfache Dokumente zu erstellen und zu drucken, der braucht natürlich nicht Unmengen für einen PC auszugeben. Wenn man beim Einsteiger PC allerdings zu sehr auf das Sparen bedacht ist, läuft in Gefahr doppelt zu kaufen oder unzufrieden zu werden.

günstiger Ankermann Business Silent PC

Dieser Desktop PC besticht durch seinen sehr günstigen Einstiegspreis, trotz der Leistungsmerkmale.
Prozessor: Intel Core i5, 4x 3.20GHz (Turbotakt 3.60GHz )
Arbeitsspeicher: 16GB RAM DDR3
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 710 (1 GB)
Festplatten: 480GB SSD Patriot Burst und 500GB HDD.
Besonderheiten: Office Professional Plus, W-Lan

*die Preise können abweichen

Desktop PC kaufen - Worauf soll man achten?

Wenn du einen Desktop PC kaufen willst, dann findest du in der Regel aktuell nur Desktop Computer mit Windows 10 als Betriebssystem. Manchmal noch mit Windows 8, 8.1., selten Windows 7 oder alternativ einen PC ohne Betriebssystem. 

Der Desktop Computer sollte zumindest über einen DualCore oder QuadCore Prozessor verfügen. Das bedeutet, dass nicht nur ein Prozessorkern, sondern 2 oder 4 oder mehr gleichzeitig arbeiten können.

Der Arbeitsspeicher im Computer sollte zumindest 4 GB betragen, noch besser allerdings 8 GB.

Falls Sie manchmal auch eine CD oder DVD am PC abspielen wollen sollte der PC über ein DVD RW Laufwerk verfügen (ist nicht immer der Fall). Ob ein Zubehör eingebaut sein soll oder nicht muss man selbst entscheiden. Einigen ist es wichtig, dass Wlan eingebaut ist, anderen recht es, wenn man es als externes Zubehör mit einem Wlan Stick anschließen kann.

Ankermann Media Dekstop PC

Dieser Desktop PC ist ideal, wenn du mehr Leistung braucht (Bildbearbeitung, Mediainhalte, etc.)
Prozessor: Intel Core i7, 4x 3.40GHz (Turbotakt 3.90GHz )
Arbeitsspeicher: 16GB RAM DDR3
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1650 – 4GB GDDR5
Festplatten: 480GB SSD Patriot Burst und 1TB Seagate HDD Barracuda
Besonderheiten: DVD Brenner, Card Reader, Office Professional Plus 2019 (keine Mietversion, uneingeschränkt nutzbar, W-Lan

*die Preise können abweichen

Desktop PC kaufen – Home & Office PC

Idealerweise kannst du mit einem Desktop PC Test bei einem Freund schauen, ob die Rechenleistung für die Standard Anwendungen wie Office (Briefe schreiben, Listen erstellen) bzw. Internet surfen ausreichend ist.

Wenn auch Spiele am Computer gespielt werden sollen oder etwas flüssigeres Arbeiten möglich sein soll, können wir auch ohne Desktop PC Test sagen, dass es besser wäre, wenn der Computer 4 Prozessor Kerne und 16 GB – 32 GB Arbeitsspeicher hat bzw. über eine Grafikkarte verfügt, die dem Empfehlungen vom Computerspiel gerecht werden (4 GB Grafikkarte idealerweise, bzw. sogar 2 verbaute Grafikkarten). Hier spricht man dann von Gaming PCs. Ein Gaming-PC hat die entsprechende Hardware verbaut um die Grafik vom Spiel besser und flüssiger darstellen zu können, oft ist das Gehäuse durchsichtig oder mit Licht Elementen ausgestattet. 

AMD Ryzen

Auch hier sind die Leistungsmerkmale gut. Anstelle vom Intel Prozessor haben wir AMD verbaut. Laut Amazon Bewertungen sind viele User mit dem PC zufrieden, lediglich die Lautstärke ist für einige zu laut.
Prozessor: AMD Ryzen 5 3400G 4×4.2 GHz
Arbeitsspeicher: 16 GB DDR4 2666 MHz
Grafikkarte: AMD Vega 11 4GB Grafikchip
Festplatten: 512GB SSD + 1 TB HDD
Besonderheiten: DVD Brenner, Bluetooth + Wlan Stick

*die Preise können abweichen

Mini Desktop Computer

Wenn Sie nicht soviel Platz haben, kann man natürlich auch auf einen Mini PC ausweichen. Ist zwar nur ein i3 Prozessor, als Einsteiger PC aber zu verwenden.
Prozessor: Intel Core i3-5005U-Prozessor (3M Cache, 2 GHz)
Arbeitsspeicher: 8 GB – 2 * 4G DDR3L
Grafikkarte: Intel HD Graphics 5500
Festplatte: 128 GB
Besonderheiten: Wlan, Bluetooth

*die Preise können abweichen